Rückblick auf vergangene Termine

BECKMANN’S PLAN

Hauptsache ist, es rockt!

Vier durchgeknallte Jungs, die seit 2018 zusammen Musik machen und Ihr Hobby und ihre Leidenschaft mit den Leuten draußen teilen wollen. Angefangen in geschlossenen dunklen Kellerräumen, geht es jetzt mit eigenen, deutschsprachigen Songs ans Tageslicht und auf die Bühnen der Region. 
Man kann Beckmann’s Plan nicht einer bestimmten Stilrichtung zuordnen, die Hauptsache ist es Rockt! Mit fetten, eingängigen Gitarren Riffs und Texten zum Nachdenken wollen die Jungs ordentlich einheizen!

(c)Juergen Hermann Krause/jhk.photos

Donnerstag, 13.06.2019; 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Kulturbahnhof – Kneipe, Bahnhofstr. 13, 52428 Jülich

Beckmann’s Plan gingen auf die Bühne und die Kneipe im KuBa füllte sich langsam aber sicher…
…und dann haben sie dem Publikum ordentlich eingeheizt

Hier geht es zur Facebook-Seite der Band:

facebook

und als Support am 13.06.19 bei unserem Benefizkonzert mit Beckmanns Plan (unplugged) hat Handpan Beats Frank Buß sein Können gezeigt…

Frank ist ein begeisterter Musiker. Die Leidenschaft für die Handpan entdeckte er vor 6 Jahren, als er ein YouTube Video anschaute, welches ihn völlig in den Bann zog. Seit diesem Zeitpunkt lassen ihn die Klänge dieses Instruments nicht mehr los.
Nun versucht Frank über Workshops, z.B. in Zusammenarbeit mit Musikschulen, die phantastischen Klänge dieses noch recht neuen Instruments der breiten interessierten Bevölkerung näher zu bringen.

hier geht es zu Frank‘s Facebookseite:

facebook

und hier zu seiner Homepage:

Link

_____

Wir konnten Max von Wegen für drei Auftritte gewinnen.

„Die Ruhe hat sich eingeschlichen.“, sind Max von Wegens erste Worte mit denen er sich zwei Jahre nach der Veröffentlichung seines Debütalbums „Kelbra“ zurückmeldet. Es sind die Eingangszeilen der ersten Single „Halt dich fest“ seines zweiten Albums „Ich bin unter euch“, das am 28.09.2018 im Handel erscheint. Es ist das Debütalbum nach dem Debütalbum, denn die besungene Ruhe ist trügerisch und deutschsprachig. Im Disput mit sich und seinen Nächsten fand er seine Muttersprache wieder. Mit dieser und einer fabulösen Band im Rücken hat der Songschreiber ein Album geschrieben, dass eine Geschichte erzählt, deren Anfang das Ende ist und an dessen Ende ein Anfang steht. Eine Geschichte die der Leipziger selbst erlebt hat, zwischen Tod und Geburt.

Donnerstag, 17.01.2019; 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) 

KuBa Jülich, Bahnhofstr. 13, 52428 Jülich

Samstag, 19.01.2019; 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) 

Gaststätte „Bei-Hämmer“, Gereonstraße 5, 52391 Vettweiß

interessante Links zu Max von Wegen:

_____

Weihnachtsparty:

Bereits im ersten Jahr des Bestehens von MenschSein e.V. veranstalten wir eine Weihnachtsparty mit Live-Musik und DJ, wir hoffen, dass wir hiermit eine langjährige Tradition begründen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, die mit uns zusammen den Beginn der Weihnachtszeit feiern wollen.

Freitag, 21.12.2018; 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) 

KuBa Jülich, Bahnhofstr. 13, 52428 Jülich

_____

_____

Zum Auftakt unserer Konzertreihen hat MenschSein e.V. die Kölner Band LENDGOLD für drei Termine gewinnen können.

Die Band LENDGOLD mit Frontmann, Sänger und Gitarrist Johannes Knechtges, Bassist Thomas Fehse und Schlagzeuger Vincenz Deckstein möchte der Welt zeigen, dass eingängige, deutschsprachige Rockmusik eine Daseinsberechtigung hat! Als Reizpunkt ist sie in der heutigen Gesellschaft vielleicht sogar wichtiger denn je!

Auf nach Tschikkawikka – unplugged

Mi, 05.09.18, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Sturmfrei Promenadenstraße 38, 52062 Aachen  

Do, 06.09.18, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) 

Kulturbahnhof – Kneipe, Bahnhofstr. 13, 52428 Jülich

Fr, 07.09.18, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Gaststätte „Bei-Hämmer“, Gereonstraße 5, 52391 Vettweiß

Für weitere Informationen rund um Lendgold geht es hier zur Homepage der Band    Link